Bump

Ein Spieler darf in einen anderen Spieler hineinreiten, um dessen Schlag zu vereiteln. Dieses Vorgehen nennt man einen bump. Der Winkel, aus dem der Zusammenprall herbeigeführt wird, darf jedoch nur so gross sein, dass er nicht mehr als einen kleinen Stoß verursacht. Zusätzlich gilt: je schneller das Pferd läuft, desto flacher muss der Winkel sein.