Time-Out

Ein Schiedsrichter ruft time-out, wenn ein Foul begangen wurde, sich ein Unfall ereignet oder er nach eigenem Ermessen eine Auszeit für nötig hält; die Spielzeit wird angehalten. Ein Spieler kann nur dann um ein time-out bitten, wenn er sich verletzt hat oder etwas an seinem Sattelzeug gerissen ist.