Bucherer Polo Cup München

Bucherer Polo Cup
05. – 07. Juli 2019
Polo Club Bayern Holzkirchen bei München

Vom 5. – 7. Juli, wenn die schwere Messingglocke erklingt und die kleine weiße Kugel weit über das riesige Feld fliegt, dann ist wieder Polozeit auf dem Platz des Polo Club Bayern. 

Die Geschichte des Polo Sports in Bayern reicht weit zurück. Bereits 1904 spielte Fürst Fugger-Babenhausen Polo in der Nähe von Augsburg. 1970 kam es dann zur Gründung des Münchener Polo Club.

Im Jahr 1972 – anlässlich der Olympischen Spielen in München – fand ein Poloturnier im Rahmenprogramm der Olympiade statt. Dieses Turnier wurde in die gesamte Republik übertragen und war der Startschuss für den Polosport auf dem heutigen Gelände in Holzkirchen.

Der Veranstaltungsort des Bucherer Polo Cups besticht vor allem durch das einmalige Ambiente des schönen Voralpenlandes: In Unmittelbarer Nähe zum Tegernsee und direkt vor den Toren Münchens liegt zwischen urigen Gasthäusern in einer malerische Kulisse aus Bergen und Wäldern der „fullsize“-Poloplatz und bietet somit fantastische Voraussetzungen für ein hochwertiges und exklusives First-Class-Event der besonderen Art.

Sechs hochkarätige internationale Polo-Teams – aufgestellt mit nationalen und internationalen Weltklassespielern – werden erwartet.

Das freut uns ganz besonders, dass Holzkirchen nicht nur eine sehr gute Adresse im Polosport ist, sondern auch dieses Polo-Turnier für die Topspieler besonders attraktiv ist. Atemberaubende Wendemanöver, argentinischer Ballzauber und rasante Poloartistik auf höchstem Spielniveau – und das vor der traumhaften Kulisse des Alpenlandes.

Exklusive Sponsoren der Polo-Teams und Aussteller sorgen dafür, dass dieses Event zum unvergesslichen Erlebnis wird. Damit bietet dieses Polo- Turnier eine gelungene Mischung aus einer spannenden Sportveranstaltung in exklusivem Ambiente und einem Wochenendausflug für die ganze Familie! Wer von den jüngeren Zuschauern nicht beim Polosport verweilen möchte, kann sich bei der Kinderbetreuung (Hüpfburg, Ponyreiten, Kinderschminken usw.) vergnügen.

 

 

 

 

 

Dieser Eintrag hat 0 Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar