2004 Rolex Crown Cup

Rolex Crown Cup
13. bis 15. und 20. bis 22. August 2004
in Hamburg

Höhepunkt der Polosaison 2004 war: Die Internationale Deutsche Meisterschaft im High Goal Polo um den Rolex Crown Cup 2004. Wie in den vergangenen fünf Jahren fand auch in diesem Jahr die Meisterschaft in Hamburg statt.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH Architectural Digest!

Das Team AD um Harald Link, Antonius des Waal, Andrew Hine und Juan Manuel Echeverz gewann zum ersten Mal die Internationale Deutsche High Goal Polo Meisterschaft um den Rolex Crown Cup 2004. Im hochklassigen Finale besiegten sie das Hamburger Team Sal. Oppenheim mit Gerd Hölter, Jürgen Schneider, Sven Schneider und Sylvestre Garros mit 5:3,5. Absolutes Highlight des Turniers war der Preis für die Spieler der Siegermannschaft: je eine Explorer II der weltbekannten Uhrenmarke Rolex.
Im Spiel um Platz 3 besiegte das titelverteidigende Team König & Cie um Piero Dillier, Daniel Crasemann, Juan Ambraggio und Lucas Labat, das seit vier Jahren zum ersten Mal nicht ins Finale kam, das Team Bentley mit Sebastian Schneberger, Martin Podesta, Horaclo Llorente und Dirk Baumgärtner mit 10:6,5

Weitere Informationen

Beginn
Freitags: 15:00 – 19:00
Samstags: 14:00 – 19:00
Sonntags: 14:00 – 19:00

Eintrittspreise
Freitags:
Eintritt frei

Sa. + So.:
Erwachsene 15,-€
Kinder bis 12 Jahre frei
Rentner 5,- €

VIP-Tickets
In unserem sportlich elegant gestalteten VIP-Zelt jeweils am Samstag und Sonntag der beiden Wochenenden stehen Tische für 6-12 Personen täglich von 14:00 bis 19:00 Uhr zur Verfügung. Die gastronomische Betreuung ist erstklassig. Wir bieten Ihnen neben kulinarischen Köstlichkeiten auch eine Champagner-Bar, eine Cocktail-Bar, eine Bier-Bar, hochwertige Weine und einen Kaffeestand.

Eine umlaufende Terrasse bietet – wie das ganze Zelt – hervorragende Sicht auf das Spielfeld.

Preis pro Person/Tag
180,- €

VIP-Tickethotline 040 / 88 91 31 41

Zur Pegasus Event-Übersicht